X
Schneller, kostenloser Versand
Schneller, kostenloser Versand

Gilt für Festland Deutschland

Sicher Online Einkaufen
Sicher und geschützt

Kaufen ohne Risiko

Tägliche Angebote
Tägliche Angebote

Qualitätsprodukte zu Diskountpreisen

Wie wählt man Badezimmermöbel aus?

von Zoe Wang News

Die Auswahl von Möbeln für das Badezimmer ist ein wenig komplizierter als für den Rest des Hauses. Dies liegt daran, dass es sich um einen Raum handelt, in dem viel Feuchtigkeit in flüssiger oder dampfförmiger Form vorhanden ist, und der daher bei diesen Entscheidungen besondere Sorgfalt erfordert. Sie müssen das Material der Gegenstände, die dort platziert werden sollen, sowie deren Beschichtung berücksichtigen.
In diesem Artikel werden wir einige Punkte erläutern:

Wie wählt man die richtigen Möbel für das Badezimmer aus?
Welche verschiedenen Arten von Badezimmermöbeln gibt es?
Wie spart man bei der Auswahl der Möbel für das Badezimmer?
Welches sind die wichtigsten Möbel für Ihr Badezimmer?

Die richtigen Entscheidungen zu treffen, kann eine Menge Arbeit sein, aber keine Sorge, wir haben diesen Beitrag erstellt, um Ihnen zu helfen. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Tipps, damit Sie Ihr Traumbad einrichten können. Lesen Sie aufmerksam bis zum Ende!


Wie wählt man die richtigen Möbel für das Badezimmer?


Betrachten Sie die Umgebung Ihres Badezimmers:
Bevor Sie sich für ein Möbelstück entscheiden, sollten Sie prüfen, was in Ihrem Bad möglich ist. Große Räume geben Ihnen mehr Freiheit bei der Wahl des verfügbaren Platzes, können aber auch überladen und unordentlich wirken. Wer hingegen weniger Platz zur Verfügung hat, braucht Raum für die Zirkulation. Es gilt also, ein Gleichgewicht zu finden, damit diese Gegenstände nicht im Weg sind.


Außerdem müssen Sie berücksichtigen, dass die Steckdosen und Wasseranschlüsse im Raum bereits vorhanden sind. Es ist besser, die Möbel so anzupassen, dass die Funktionalität des Badezimmers nicht beeinträchtigt wird, als an den Installationen herumzupfuschen, weil es so einfach ist.

Wie wählt man Badezimmermöbel?


Suchen Sie nach funktionalen Möbeln:


Der ästhetische Faktor ist wichtig, aber das Ideal ist, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden, indem man bei der Auswahl der Möbel auf Funktionalität achtet. Die Funktionen können variieren, vom Spiegelschrank mit guten Schubladen und ausreichend Platz bis hin zu Bänken mit Stützen. Beurteilen Sie Ihre Bedürfnisse, um diese Wahl zu treffen.

Seien Sie vorsichtig mit Holzmöbeln:
Wie bereits erwähnt, ist das Badezimmer eine Umgebung mit viel Feuchtigkeit. Vermeiden Sie daher Möbel aus Holz, vor allem aus MDP oder MDF. Bevorzugen Sie Utensilien aus Porzellan, Glas oder Metall, oder solche, die eine Art von Schutz bieten. So bewahren Sie die Lebensdauer der Geräte und stellen sicher, dass Sie eine dauerhafte Investition tätigen.


Stimmen Sie die Farben aufeinander ab:


Wenn es um Farbabstimmung geht, denken viele Menschen, dass dies gleichbedeutend mit Ähnlichkeit ist, was aber nicht unbedingt stimmt. Die Vorstellung, dass Harmonisierung bedeutet, ähnliche Töne zu verwenden, war in den 90er Jahren ein starker Trend, der inzwischen überwunden ist. Heute geht es darum, die Farben der Möbel mit dem Stil des Badezimmers in Einklang zu bringen.


Ein Beispiel dafür ist die Verwendung kräftiger Farben in Badezimmern, die eher eine Retro-Ästhetik aufweisen und an den amerikanischen Stil der 50er Jahre erinnern, der Wärme und Entspannung vermittelt. Für diejenigen, die auf der Suche nach Größe und Luxus sind, ist der Kontrast von Schwarz und Weiß, begleitet von einem modernen Design, immer ein Hit.


Das Material:
Achten Sie auf die Wahl des richtigen Materials, das langlebig und resistent gegen Feuchtigkeit und Wasserdampf sein sollte. Im Allgemeinen werden Holz- und MDF-Möbel am häufigsten verwendet, weil sie vielseitig und schön sind und eine hohe Lebensdauer haben.


Ästhetik:
Was die Ästhetik betrifft, sollten Sie sich Gedanken über das Design und die Farbe der Möbel machen. Der Farbton muss mit dem Rest der Umgebung harmonieren und den dekorativen Stil und die Wahl der Verkleidungen bestätigen.


In kleinen Bädern können Sie Möbel in hellen und neutralen Tönen verwenden, ähnlich wie bei den Wänden. Wenn Sie jedoch einen kleinen Kontrast schaffen wollen, sollten Sie in bunte Details investieren.


Andere Accessoires:
Zusätzlich zu den Möbeln, beenden Sie Ihre Dekoration mit anderen Gegenständen, wie Bad-Accessoires, Teppiche, Badspiegelschrank mit Wanne und Regal und Box. Alle müssen in Harmonie sein, um eine funktionelle und angenehme Umgebung zu schaffen.


Möbel für das Bad, Stile für alle Geschmäcker:
Die Aufbewahrung im Badezimmer ist von größter Bedeutung. Schränke sind notwendig, um Handtücher, Hygieneartikel, Kosmetika usw. aufzubewahren, und es gibt genauso viele verschiedene Stile wie für den Rest des Hauses.

Wie wählt man Badmöbel?
Welche verschiedenen Arten von Badezimmermöbeln gibt es?


Das gängigste Möbelstück, das in fast allen Badezimmern zu finden ist, befindet sich unter dem Waschbecken und ist in der Regel mit Türen und Schubladen ausgestattet. Wenn die Abmessungen des Badezimmers es zulassen, wird es in der Regel durch ein freistehendes Möbelstück ergänzt, das entweder an einer Seite (oder an beiden Seiten) des Spiegels angebracht wird.

Möbel mit modernen Linien:
Möbel mit modernen Linien sind nach wie vor der Favorit, wenn es um die Einrichtung des Badezimmers geht, denn sie sind funktional, leicht zu reinigen und kommen nur schwer aus der Mode. Die neuesten Trends bei den modernen Stilen beinhalten Holzmaserungen in hellen Tönen, um nicht zu viel Licht von einem Raum abzuziehen, dem es oft an natürlichem Licht mangelt.

Weiß und glänzende Oberflächen sind ebenfalls immer noch in Mode, mit einem Hauch von Farbe, vor allem leuchtenden Farben, die in dieser Saison im Trend liegen. Ohne die neueren Linien zu vergessen.

Klassizismus und Eleganz:

Seit einigen Jahren verliert das Badezimmer sein Image als kalter und entpersönlichter Ort mit einer sehr eingeschränkten Art von Möbeln und nimmt allmählich Möbel auf, die traditionell zwischen seinen vier Wänden abgelegt wurden, wie die typischen klassischen Kommoden aus dem Schlafzimmer oder dem Flur.


Man kann sie sogar in Gold- oder Silbertönen sehen, begleitet von großen Barockspiegeln. Sie liegen nach wie vor voll im Trend und sorgen für ein Plus an Eleganz und Klassizismus, auch wenn ich persönlich sie nicht so sehr mag.


Vintage-Stil und wiederverwendete Möbel:


Der Vintage-Stil beherrscht seit einigen Jahren die Dekorationsszene, und auch das Badezimmer ist in dieser Mode nicht zurückgeblieben. Immer häufiger werden alte Möbel in das Bad integriert, die man zurückgewonnen, geerbt oder auf Messen oder Märkten erworben hat und denen man eine zweite Chance geben möchte. Dies ist ein Versuch, einem Raum Einzigartigkeit zu verleihen.


Die Unternehmen der Branche haben den Aufschwung dieses Stils nicht verpasst und nehmen in ihre Kataloge Möbel auf, die Stücke mit Retro- und Vintage-Ästhetik reproduzieren. Das macht unser Bad individuell, anders und vor allem gemütlich.


Sehr originelle Möbel:
In diesem Eifer, sich zu differenzieren und originell zu sein, spielen die Unternehmen alle Tricks aus, um die kuriosesten Möbel anzubieten, wie z. B. Badmöbel, die Koffer sind, die die alten Gepäckstücke imitieren, die auch im Dekor modisch sind.


Es gibt Badmobelikea in allen Stilen und für jeden Geschmack, von den modernsten bis zu den klassischsten, die durch die neuesten Retro- und Vintage-Trends gehen. Es gibt also keine Ausrede, um nicht ein originelles und persönliches Bad zu haben, das, kurz gesagt, den Wert eines dekorativen Schemas erhöht.

EMKE Badezimmerschrank online kaufen
Wie spart man bei der Auswahl von Badmöbeln?


Das Badezimmer ist einer der letzten Orte, an denen man an den Kauf von Möbeln denkt. Es kommen auch Zweifel auf, vor allem, wenn das Bad klein ist. Daher ist es wichtig, die richtigen Möbel zu wählen, um ein schönes und organisiertes Bad zu haben. Aber man muss nicht viel Geld ausgeben, um Möbel für das Badezimmer zu kaufen. Beachten Sie die folgenden Tipps und kaufen Sie das richtige Modell zum günstigsten Preis.

Organisieren Sie sich vor dem Kauf von Badmöbeln:
Vor dem Kauf von Badmöbeln ist es wichtig, einige Details zu kennen, die den Unterschied beim Kauf der Möbel ausmachen.

Es ist wichtig, sich Gedanken über den Raum zu machen, wo die einzelnen Gegenstände stehen werden und welchen Zweck Sie erreichen wollen. Prüfen Sie, was Sie haben und wo jedes Objekt stehen wird, damit Sie mehr Komfort und einen organisierten Platz haben.
Denken Sie daran, dass Sie mit einem Übermaß an Badezimmerartikeln vorsichtig sein müssen, da die Möbel Ihre Routine erleichtern sollen. Und je mehr Gegenstände Sie haben, desto mehr Zeit brauchen Sie für die Reinigung. Und je nach der Anzahl der Gegenstände kann es sich anfühlen wie ein Chaos in der Wohnung.

Halten Sie sich nicht nur an die Ästhetik der Möbel, sondern planen Sie eine funktionale und zugängliche Umgebung, die Sie und andere Bewohner nutzen werden.

Notieren Sie sich die Maße des verfügbaren Raums und achten Sie auf die Badinstallationen wie Rohre und Steckdosen. So funktioniert alles perfekt und Sie haben keine Probleme beim Aufbau der Möbel.

Überprüfen Sie auch die Maße der Möbel bei geöffneter Tür und den Platz, den diese bei Bewegung einnehmen, damit Sie keine Probleme bei der Benutzung haben.


In einem großen Badezimmer können mehr Möbel untergebracht werden, aber Sie sollten der Zweckmäßigkeit und der Organisation der Umgebung den Vorrang geben und auch an die Bewegungsfreiheit der Personen denken.

Das Material der Möbel muss ebenfalls berücksichtigt werden, da es die Lebensdauer des Produkts bestimmt. Aufgrund der feuchten Umgebung sollten Sie sich für Möbel aus wasserfestem Holz, Sperrholz oder MDF entscheiden, da diese Materialien widerstandsfähiger sind und sich die Investition daher lohnt.


Entscheiden Sie sich für weiße Möbel oder neutrale Töne, die das Gefühl einer erweiterten, sauberen und hellen Umgebung vermitteln. Sie können also leicht mehr Farbe in die Umgebung bringen, indem Sie bunte Dekorationsgegenstände einfügen. Oder Sie investieren in die Farben der Handtücher und setzen damit einen interessanten Akzent in der Badeinrichtung. Bei der Einrichtung des Badezimmers ist es wichtig, den gleichen Stil wie das Zimmer zu wählen.

 Badezimmerschrank online

Was sind die wichtigsten Möbel für Ihr Badezimmer?


Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge für Badezimmermöbel. Natürlich hängt die ideale Art von Möbeln von der Größe Ihres Badezimmers und den Bedürfnissen der Bewohner ab.

Badezimmer Schrank:
Der Schrank ist ein mobiler Schlüssel für das Badezimmer und es gibt Modelle in verschiedenen Größen mit Türen und/oder Schubladen. Wer ein kompaktes Möbelstück sucht, kann sich für den Hängeschrank entscheiden, der nicht nur die Reinigung erleichtert, sondern auch eine Option für kleine Bäder ist. Je nach Modell kann der Schrank mit oder ohne Wanne oder Waschbecken geliefert werden. Wenn Sie den Schrank separat kaufen, sollten Sie unbedingt die Maße beider Elemente überprüfen. Eine Alternative ist der Badezimmerschrank aus Glas, der sich leicht an den Stil des Raumes anpassen lässt. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, eine Harmonie zwischen den Farben zu haben: Wenn die Möbel zum Beispiel dunkel sind, muss die Badezimmerwand hell sein und umgekehrt.

Der Spiegelschrank mit Schubladen und/oder Türen eignet sich hervorragend für die Organisation von Hygieneartikeln und ist auch eine Möglichkeit, die Unordnung zu verbergen und die Umgebung sauberer zu machen. Modelle mit Griffen aus rostfreiem Stahl sind praktischer und verleihen dem Badezimmer einen Hauch von Eleganz.
Schränke sind eine Option, wenn Sie mehr Platz für Gegenstände benötigen, und in Modellen ohne Tür können Sie Handtücher, Ordnungsboxen, Topfpflanzen, Kosmetika oder Raucher einschließen. Es gibt z. B. Spiegelschränke, Türen, Schubladen und Modelle mit Deckenhöhe oder Verkleidung.

Schublade:
Es handelt sich um ein vielseitiges Möbel, das auch im Badezimmer verwendet werden kann. Die Schubladen sind kompakt und daher für kleine Bäder geeignet. Modelle mit Rollen sind großartig, da sie die Bewegung und den Einbau der Möbel im Bad erleichtern.

Nischen und Regale:
Die Nischen und Regale sind funktionelle Möbel, die die Organisation von Hygieneartikeln und Dekorationsartikeln erleichtern. Außerdem sind sie ideal, um den vorhandenen Platz an der Wand zu nutzen. Sie können die Nische oder das Regal zum Beispiel über der Toilette anbringen. Wenn Sie der Umgebung ein Gefühl von Geräumigkeit geben wollen, entscheiden Sie sich für Glasregale.

Anrichten und Kommoden:
Die Anrichte ist eine weitere Option, die Ihr Bad eleganter macht. Nutzen Sie den Platz unter der Anrichte, um z. B. Ihre Hygieneartikel, eine Ordnungsbox oder einen Korb unterzubringen. Sie können sich auch für einen Schminktisch mit Spiegel entscheiden und dort Ihre Kosmetikartikel unterbringen.
Die Auswahl eines Badmobel-Sets kann also eine einfache und angenehme Aufgabe sein, wenn man sie mit Sorgfalt und Planung durchführt. Auf diese Weise erreichen Sie das angestrebte visuelle Ziel, erhöhen die Organisation und erhalten die Funktionalität des Raumes und schaffen eine angenehme Umgebung für Sie und Ihre Familie.

Zoe Wang
von Zoe Wang

0 Kommentare

LASSEN SIE UNS IN KONTAKT BLEIBEN & 10€ RABATT FÜR IHRE ERSTE BESTELLUNG.

* indicates required
10€ Rabattcode gilt für Bestellungen im Wert von über 19,99€. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Abonnieren" klicken, stimmen Sie unseren AGB und der Datenschutz
Emke

Abonnieren für 10 € Rabatt

10€ Rabattcode gilt für Bestellungen im Wert von über 19,99€. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Abonnieren" klicken, stimmen Sie unseren AGB und der Datenschutz