X
Schneller, kostenloser Versand
Schneller, kostenloser Versand

Gilt für Festland Deutschland

Sicher Online Einkaufen
Sicher und geschützt

Kaufen ohne Risiko

Tägliche Angebote
Tägliche Angebote

Qualitätsprodukte zu Diskountpreisen

Aufschlussreiche Trends in der Heimwerkerbranche

von Zoe J Inspiration

Ein neu gestaltetes Bad steigert den Wert Ihres Hauses, modernisiert sein Design und verbessert seine Eignung für Ihre Bedürfnisse. Renovierungen sind die perfekte Gelegenheit für die Heimwerkerindustrie, Upgrades vorzunehmen, von denen Sie und Ihre Familie viele Jahre lang profitieren können. Wenn Sie Ihr Badezimmer neu gestalten, sollten Sie eine oder mehrere dieser wichtigen Änderungen in Erwägung ziehen, um die Nützlichkeit, die Aufbewahrung und den Komfort des Raums zu verbessern.

 

Die neuesten Renovierungstrends in der Heimwerkerbranche 

 Hier finden Sie eine Übersicht über die Heimwerkerindustrie, die Sie durchgehen sollten, bevor Sie Ihr Badezimmer umgestalten.

 

  • Verwendung von Toiletten mit niedrigem Durchfluss oder verstecktem Tank 

Toiletten mit versteckten Tanks sind sehr beliebt geworden, und es wäre nicht falsch, sie als den neuen Markttrend in der Bad- und Heimwerkerbranche zu bezeichnen.  Hier wird der Wasserspeicher platzsparend in die Wand eingebaut, was sie zur besten Wahl für kleine Bäder macht. Sie haben ein elegantes Aussehen, das sehr gut zu den modernen zeitgenössischen Designs passt. Allerdings ist die routinemäßige Wartung dieser Toiletten ziemlich schwierig, da es keinen direkten Zugang zum wandmontierten Tank gibt, falls die innere Struktur gewartet werden muss.  

Eine weitere hervorragende Möglichkeit zur Verbesserung des Badezimmers sind die Toiletten mit niedrigem Wasserdurchfluss. Diese sind eine kluge Wahl, da sie bei jeder Spülung Wasser sparen, was automatisch Geld bei den Wasserrechnungen spart. Abgesehen davon sind dies futuristische Toiletten, die das Aussehen des Badezimmers verbessern und den Wert des Hauses steigern.

 

  • Kleine Fliesen mit Texturen für den Boden in der Dusche 

Bei der Umgestaltung des Badezimmers können Sie aus einer Vielzahl von Optionen für Boden, Wände und Fliesen wählen. Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie denken sollten, ist, dass Sie eine sichere Bodenfliese für Ihre Dusche auswählen müssen. Wählen Sie unter all den möglichen Optionen eine kleine Fliese mit Texturen und Fugen, die zusätzlichen Schutz vor dem Ausrutschen bieten, wenn der Boden seifig und nass wird.

Porzellan- und Keramikfliesen sind in einer Vielzahl von Stilen erhältlich. Für eine optimale optische Wirkung können Sie verschiedene Muster und Farben miteinander kombinieren oder sich für ein dezenteres Erscheinungsbild entscheiden, um ein harmonischeres Ambiente zu schaffen.

 

  • Ein Fenster in der Dusche 

Feuchtigkeit ist der größte Feind eines sauberen Badezimmers, da sie zu Schimmelpilzbildung im Bad führen kann. Auch wenn Ventilatoren in dieser Situation sehr nützlich sind, ist es immer besser, eine natürliche Belüftungsquelle zu haben, um das Badezimmer zu verbessern.

Selbst wenn Sie das Fenster nur während oder nach dem Duschen öffnen, kann der Einbau eines Fensters bei der Umgestaltung und Verbesserung des Badezimmers dazu beitragen, die Feuchtigkeit abzuleiten. Ein Fenster bringt auch natürliches Licht in das Badezimmer, was sowohl ästhetisch ansprechend als auch sicher ist. Wenn Sie ein Fenster haben, müssen Sie außerdem keine Energie verschwenden, indem Sie tagsüber das Licht im Bad einschalten. Die Fensterbänke in der Dusche sollten schräg nach unten geneigt sein, damit das Wasser ablaufen kann. Vergessen Sie auch nicht, ein mattiertes Fensterglas für die Einsamkeit zu verwenden.

 

 

  • Verbesserung der Beleuchtung im Badezimmer 

Dies ist eine recht beliebte Maßnahme, die fast jeder, der ein Badezimmer umgestalten möchte, oder ein professioneller Heimwerker vorschlägt. Hier sollte die Person über das Hinzufügen oder das Verbessern der gegenwärtigen Beleuchtung im Badezimmer nachdenken, um sein allgemeines Aussehen zu erhöhen und eine nette Stimmung zu ihm hinzuzufügen. Diese Badezimmer Heimwerkermarkt Trend verjüngt das Aussehen und fügt eine gute Stimmung in den Raum, so dass es mehr entspannend.

Eine großartige Möglichkeit, Stimmung ins Bad zu bringen, ist die Verwendung von Dimmern für die Hauptbeleuchtung. Da ein entspanntes Bad bei voller künstlicher Beleuchtung nicht so viel Spaß macht, können Sie mit Dimmern genau die richtige Stimmung und Art von Beleuchtung schaffen, die Sie genießen werden.

Sie können auch Einbauleuchten um Ihren Spiegel herum anbringen, wenn Sie diese noch nicht haben. So haben Sie die beste Beleuchtung für Ihre Frisur, Ihr Make-up, Ihre Rasur oder jede andere Aufgabe, die mehr Konzentration erfordert.

 

  • Entscheiden Sie sich für beheizte Fußböden 

Dies ist ein ziemlich berühmter Trend in der Heimwerkerbranche, und Menschen, die über eine Umgestaltung des Fußbodens nachdenken, sollten in Erwägung ziehen, dies in ihren Plan zur Verbesserung des Badezimmers aufzunehmen. Der Einbau einer Fußbodenheizung im Badezimmer ist gar nicht so teuer und wertet den Gesamtpreis des Hauses auf. Nicht nur das, beheizte Fußböden sind die kosteneffektivsten, indem sie helfen, langfristig Geld bei den Energiekosten zu sparen und die nahegelegenen Räume effizienter zu beheizen als jedes Zentralheizungssystem.

Außerdem sind beheizte Fußböden nicht nur kosteneffektiv, sondern sorgen auch für Wärme und Komfort, vor allem, wenn Sie an einem kalten Ort leben. Da Badezimmerfliesen von Natur aus kalt sind und das Leben in einem kalten Klima problematisch sein kann, kann ein beheizter Bodenbelag, der nur ein paar Minuten eingeschaltet ist, Ihnen die Wärme und den Komfort bieten, den Sie brauchen. Nicht zu vergessen ist, dass Fliesen dazu neigen, Wärme zu speichern, so dass eine Fußbodenheizung, auch wenn sie nur für kurze Zeit läuft, für längere Zeit beruhigend sein kann. 

 

  • Entscheiden Sie sich für neutrale Hauptarmaturen für Ihr Badezimmer

Dies sind einige der berühmten Markttrends in der Heimwerkerbranche, die nie vergehen werden und im Laufe der Zeit immer beliebter werden. Bei der Anschaffung neuer Badarmaturen im Rahmen der Renovierung Ihres Badezimmers haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können. Am besten halten Sie sich an neutrale Farben, vor allem für die wichtigsten Einrichtungsgegenstände wie Toilette, Waschbecken, Badewanne usw.

Badezimmerstile verblassen recht schnell, und wenn man sich für große Armaturen mit einem regelmäßigen Design entscheidet, könnte das teuer und in der Zukunft schwer zu ersetzen sein. Aber das ist noch nicht alles, denn deutlich veraltete Armaturen können sich auch auf den Gesamtpreis des Hauses beim Wiederverkauf auswirken. Menschen mit einer Vorliebe für kühnes Design sollten sich daher für kleinere Armaturen mit diesem Muster entscheiden, damit sie leicht ersetzt werden können, ohne viel Geld auszugeben.

 

 

  • Wählen Sie das Material für die Arbeitsplatte sorgfältig aus 

Genau wie bei den Badarmaturen gibt es auch bei den Arbeitsplatten für das Badezimmer eine ganze Reihe von Möglichkeiten auf dem Markt. Bei der Auswahl einer Arbeitsplatte für Ihr Badezimmer sollte das Hauptaugenmerk immer auf dem Aussehen und der Funktionalität liegen.

Die meisten Experten aus der Heimwerkerbranche empfehlen den Kauf von Arbeitsplatten aus Naturstein, da diese hochwertig aussehen und langlebig sind. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern passen auch gut zu vielen verschiedenen Designstilen. Eine andere beliebte Arbeitsplatte, die die Massen anspricht, ist Marmor, der jedoch porös ist und ständig neu versiegelt werden muss.

 

  • Die richtige Ablage ist ein Muss 

Auch wenn Sie bei der Neugestaltung Ihres Badezimmers eine schlichte und elegante Spa-Atmosphäre schaffen wollen, sollten Sie nicht vergessen, genügend Stauraum einzuplanen. Sie brauchen eine ganze Reihe von Schränken, Schubladen und Regalen, um alle Ihre Badutensilien bequem unterzubringen, wobei noch etwas Platz für künftige Anschaffungen übrig bleiben sollte.

Achten Sie darauf, dass der Stauraum Ihren täglichen Bedarf deckt. Wählen Sie zum Beispiel einen Waschtisch mit mehr als genug Stauraum, damit Sie die Dinge, die Sie häufig benutzen, immer griffbereit haben. Andernfalls kann es passieren, dass sie Ihre Arbeitsplatte verstopfen und das Gesamtbild Ihres schönen neuen Badezimmers beeinträchtigen. LED-Spiegel mit Schränken könnten Ihnen dabei helfen.

 

 

  • Entscheiden Sie sich für eine kleinere Wanne 

Wenn Sie sich bei der Auswahl der Badausstattung für Ihr neu gestaltetes Bad für eine Badewanne entscheiden, dann wählen Sie eine kleinere. Übergroße Badewannen gehörten der Vergangenheit an; in der heutigen Zeit sind die Bäder jedoch klein, und die Menschen bevorzugen eine kleinere Wanne. Das ist der neue Trend in der Heimwerkerindustrie, zu dem die Menschen übergegangen sind. Wenn Sie also nicht unbedingt eine größere Badewanne haben wollen, in der Sie sich ausstrecken können, sollten Sie sich für eine kleinere entscheiden und etwas Geld sparen.

Kleinere Wannen nehmen weniger Platz im Badezimmer ein und bieten so mehr Stauraum, Ablagefläche und andere Annehmlichkeiten. Außerdem verbrauchen sie weniger Wasser und Energie, wenn sie gefüllt werden. Außerdem ist im Vergleich zu einer großen Wanne weniger Fläche zu reinigen.

 

  • Lassen Sie sich einen Unterputz-Medizinschrank anfertigen 

Dies ist ein recht neuer Trend in der Heimwerkerbranche, der in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Mit einem versenkten Medizinschrank über dem Waschtisch können Sie mehr Stauraum schaffen, ohne das saubere Design zu beeinträchtigen. Im Großen und Ganzen kostet der Einbau des Schranks in die Wand nicht viel, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit damit verbunden ist.

Wenn Ihr Waschtisch etwas flacher ist, ist ein versenkter Medizinschrank äußerst vorteilhaft. So haben Sie mehr Platz, um sich über das Waschbecken zu beugen und es zu benutzen, als bei einem Schrank, der aus der Wand herausragt. Die Gefahr, sich den Kopf an der Schrankkante zu stoßen, ist geringer.

 

  • Lassen Sie ein 2-Zoll-Abflussrohr installieren 

Dies ist ein unsichtbarer Trend in der Heimwerkerbranche, bei dem die Veränderung physisch nicht sichtbar ist, aber einen großen Unterschied in der Funktionalität des Badezimmers ausmacht.

Die Sanitäranlagen in Badezimmern werden in der Regel mit PVC-Rohren mit einem Durchmesser von 1,25 oder 1,5 Zoll ausgeführt. Badezimmer mit solchen Rohren neigen häufig zu Verstopfungen, vor allem wenn mehrere Personen eine Toilette oder ein Badezimmer benutzen. Daher ist es besser, ein Abflussrohr mit einem Durchmesser von 2 Zoll in Ihrem Badezimmer installieren zu lassen, was ungefähr den gleichen Betrag kosten würde und die Möglichkeit einer Wasserverstopfung drastisch reduziert.

Wenn Sie also darüber nachdenken, Ihr Badezimmer renovieren zu lassen oder ein neues Badezimmer in Ihrem Haus zu bauen, finden Sie hier einige aufschlussreiche Details, die Sie beachten sollten, die von der Heimwerkerindustrie eingeführt wurden. Befolgen Sie die Liste vollständig, und Ihr Haus mit einem neu gestalteten Bad und einem großen Wiederverkaufswert wird fertig sein.

Zoe J
von Zoe J

0 Kommentare

LASSEN SIE UNS IN KONTAKT BLEIBEN & 10€ RABATT FÜR IHRE ERSTE BESTELLUNG.

* indicates required
10€ Rabattcode gilt für Bestellungen im Wert von über 19,99€. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Abonnieren" klicken, stimmen Sie unseren AGB und der Datenschutz
Emke

Abonnieren für 10 € Rabatt

10€ Rabattcode gilt für Bestellungen im Wert von über 19,99€. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Abonnieren" klicken, stimmen Sie unseren AGB und der Datenschutz